Skip to main content

Die USB Steckdose als Alternative zum USB Ladegerät


usb_steckdose

Was ist eine USB Steckdose?

Eine USB Steckdose ist im Grunde eine ganz normale Schuko Steckdose, die in jeder Unterputzdose passt. Der einzige Unterschied zu herkömmlichen Steckdosen ist, dass direkt in der Dose ein USB Anschluss verbaut ist. Je nach Hersteller können auch zwei USB Anschlüsse verbaut sein. Busch-Jäger hat beispielsweise nur einen USB Anschluss in Ihrer USB Steckdose verbaut.

Unsere Empfehlungen

Fazit UMOI

UMOI ist unser klarer Testsieger. Nicht nur das außergewöhnliche Design, die Verpackung, sondern auch die 2.1 Ampere die ein schnelles Aufladen garantiert krönen den Testsieger. Auch der Preis, der um die 15€ liegt ist im Vergleich unschlagbar. Darüber hinaus besticht der Händler durch freundlichen Kundenservice. Nach dem Kauf haben wir uns „hilfesuchend“ an den Händler gewandt und dieser hat selbst am Sonntagabend Auskunft gegeben. Die Dose passt zwar nicht ins Busch Jäger Standardsystem, kann aber in das GIRA 55 System eingebaut werden.

Fazit Busch-Jäger

Busch Jäger genießt den Vorteil, dass diese Dose in jeden Haushalt, der mit Standarddosen ausgestattet ist, direkt verbaut werden kann. Der deutliche Nachteil jedoch ist, dass die Dose lediglich mit 0.7mA ausgestattet ist. Das reicht gerade mal um eine Handy in 3 Stunden zu laden. Ein iPad oder Tablet kann man mit dieser Dose definitiv nicht laden. Daher muss man die Kröte schlucken, wenn man eine USB Steckdose haben möchte, die in die vorhandene Serie optisch passt.

Fazit Minadax

Der Anbieter Minadax schneidet insgesamt am schlechtesten ab. Die Dose scheint vom gleichen Hersteller wie die von UMOI zu sein, jedoch mit einer unschönen Lackierung. Zudem ist der Preis teurer und der Kundenservice wesentlich schlechter. Auch gab es nur eine allgemeine Verpackung ohne deutsche Anleitung. Auch diese Dose passt in ein Gira 55 System.


Welche Geräte kann ich mit einer USB Steckdose aufladen?

Grundsätzlich kann man jedes Gerät, sei es iPhone, Smartphone, Samsung, Digitalkamera, USB Boxen oder eben jedes andere Gerät, welches mit einem USB Ladekabel aufgeladen wird an die USB Steckdose anschliessen. Auch Tablets sei es ein iPad oder ein Tablet von Samsung, Asus oder dergleichen kann damit aufgeladen werden.

Wie schnell können Handy oder Tablets mit der USB Steckdose geladen werden?

Hier muss man zunächst die Kapazität des zu ladendes Gerätes kennen. Da Tablets größere Akkus haben, dauert der Ladevorgang hier natürlich länger. Bei klassischen Telefonen wie iPhone oder Smartphones, verringert sich die Ladezeit. Die Ladezeit ist auch abhängig von der Stromversorgung der USB Steckdose. Je nach Ampere und Voltzahl verändert sich die Ladegeschwindigkeit. In der Regel wird ein iPhone und Samsung Smartphone innerhalb von 1.5 Stunden vollgeladen. Ein iPad oder Tablet hingegen kann schon teilweise bis zu 5 Stunden dauern.

Welches Kabel passt in eine USB Steckdose?

Wie der Name schon verrät passt hier jedes USB Kabel in die Steckdose.

Wo in der Wohnung kann ich die Steckdosen verwenden?

Die Steckdosen können in der Wohnung in jedem Bereich verwendet werden. Egal ob Wohnzimmer, Schlafzimmer oder Nasszelle wie Küche oder Bad.

Kosten für die Umrüstung?

Die Kosten für SCHUKO USB Steckdosen sind im Vergleich zu normalen Steckdosen erheblich höher. Der Grund hierfür liegt natürlich in den zusätzlichen Komponenten die verbaut sind, und auf der anderen Seite sind diese Steckdosen noch nicht lange auf dem Markt. Am teuersten ist die Busch-Jäger-Steckdose. Preislich angemessen ist das Modell von Minadax. Das beste Preis-Leistungsverhältnis hat aus unserer Sicht das Modell von der Marke UMOI. Hier gehts es zum Testbericht zur Steckdose von UMOI.